HC Weiden Herren mit Neuzugängen in die neue Saison

Zur Freude von HC-Trainer Jannis Prelle und Florian Breinbauer konnte man sich bereits früh nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs mit den ersten zwei Neuzugängen verstärken. Mit dem 25-jährigen Lucas Vierling kehrt ein alter Bekannter zurück zum HC. Der Rückraumspieler musste vor zwei Jahren den Verein studienbedingt verlassen, ist nun aber wieder zurück und wird ab sofort den HC Weiden wieder verstärken können. „Wir freuen uns, dass Lucas wieder da ist. Im vergrößerten Teilnehmerfeld der Bezirksliga-Saison tut uns die zusätzliche Alternative im Rückraum sehr gut“, so Prelle.

In der Saison 2020/21 wird zusätzlich zu den letztjährigen Mannschaften die HG Hemau/Beratzhausen, der TV Wackersdorf und die Aufsteiger aus Tirschenreuth und Schierling in der Bezirksliga Ost antreten, wodurch sich die Anzahl der Spiele auf 20 erhöht.

Für weitere Entlastung wird zudem die zweite Neuverpflichtung sorgen: der 27-jährige Florian Kreiter wechselt vom TV Wackersdorf zurück in die Max-Reger-Stadt. Vor der Spielzeit in Wackersdorf spielte er ebenfalls in Weiden, allerdings für die DJK. „ Die Verpflichtung von Flo war sehr wichtig für uns, nun haben wir einen weiteren Linkshänder der uns besonders auf der rechten Seite weiterhelfen wird“, so Prelle.

Von beiden Zugängen erhofft man sich im HC-Lager sehr viel, um den eigenen Ansprüchen an die kommende Saison gerecht zu werden. „Lucas und Florian sind beide im perfekten Handballer-Alter und körperlich schon sehr fit. Die Robustheit wird uns vor allem in der Abwehr und im schnellen Umschaltspiel zugutekommen“, freut sich Trainer Florian Breinbauer über die Verstärkung. #vierlingsturm #hcweiden #handball #handballsaison20/21

Posted in Herren 1.

Richy