Saisonauftakt mit Heimspielsieg gegen Neunburg vorm Wald

Eine neu formierte weibliche C-Jugend des HC Weiden startete am heutigen Sonntag ihr erstes Spiel vor heimischem Publikum und landete gleich einen klaren Sieg gegen Neunburg vorm Wald. Die HC-Mädels waren sehr dominant, der am Ende deutlich herausgespielte Sieg war zu keiner Zeit gefährdet.

Die bisherigen Stammspielerinnen der weiblichen C-Jugend wechselten in der aktuellen Saison in die B-Jugend, weswegen nun andere Spielerinnen im Team gefordert waren und die Positionen ausfüllen mussten. Die Rollen waren zwar klar verteilt, aber im Spiel bislang noch nicht ausgelebt.

Umso erfreulicher war es, dass die neue Formation im Rückraum nichts anbrennen ließ und ihre Aufgaben umsetzte. Das Team zeigte von Anfang an, wer in der Mehrzweckhalle das sagen hat, und zog schon nach wenigen Minuten mit 4:0 davon. Neunburg tat sich schwer mit der starken Abwehrleistung und fand kein richtiges Mittel bei ihren Angriffen zum Torerfolg zu kommen. Die Tore der Weidnerinnen erfolgten sehr häufig über die ausgezeichnete Kreisspielerin Jennifer Hu, als auch die wurfstarke Rückraumspielerin Gerda Ne’meth. Trotz leichtsinniger Gegentreffer zogen die HC-Mädels bis zur Halbzeit auf 14:9 Treffer davon.

In der zweiten Spielhälfte ließen die Weidnerinnen nicht nach und führten ihr dominantes Spiel fort. Obwohl die Neunburgerinnen manchmal schneller schalteten und aus Nachlässigkeiten der Mädels des HC Weiden Tore machten, gelang es ihnen nicht, den Rückstand aufzuholen. Die Partie endete mit einem klaren Sieg von 25:15 Toren für den HC Weiden.

Das HC-Trainergespann war mit dem Spiel ihrer Mädchen sehr zufrieden. Erkennbar war vor allem, dass ein sehr großes Potential in der Mannschaft vorhanden ist, das durch Abstellen verschiedener Mängel noch weiter gesteigert werden kann.

Es spielten: Emmy Kraus (TF), Elisabeth Wirth (TF), Julia Obwandner (3/4), Gerda Ne’meth (5/3), Franziska Röhr, Eliza Wodarczyk, Jennifer Hu (4/2), Stefanie Heger (2), Leonie Ruhland (2), Sophia Rebin und Katharina Eibel

Posted in weibliche C-Jugend.

Armin