Vorbericht: HC Weiden Damen laden zum letzten Heimspiel des Jahres

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2018 empfangen die Damen des HC Weiden am Sonntag um 17:00 Uhr mit dem ATSV Kelheim den Vorletzten der Bezirksliga Ost in der Mehrzweckhalle am Langen Steg. Bisher zwar nur mit einem Sieg ausgestattet, konnten die Donaustädterinnen am letzten Spieltag mit einem Unentschieden gegen den spielstarken Nachbarn aus Hemau/Beratzhausen aufhorchen.

Letzte Saison konnten beide Begegnungen von den Weidnerinnen zwar gewonnen werden, jedoch tat man sich vor allem in Kelheim über lange Zeit schwer die Partie zu einem guten Ende zu bringen.

Nachdem letztes Wochenende die Damen des HC Weiden dank einer guten zweiten Halbzeit beide Punkte mit nach Weiden nehmen konnten, wollen die Max-Reger-Städterinnen nachlegen, den 3. Tabellenplatz mit über die Weihnachts- und WM-Pause nehmen, um dann im Januar in zwei aufeinanderfolgenden Spitzenspielen festzustellen was noch alles möglich ist in dieser Saison.

„Wir werden wieder über die volle Distanz alles geben müssen. Kelheim ist keine Mannschaft die man nach 40 Minuten abgearbeitet hat. Bisher sind wir aber in allen Spielen konzentriert und mit der richtigen Einstellung in die Partien gegangen, so werden die Mädels sicherlich auch dieses Spiel ernst genug nehmen, um am Ende wieder erfolgreich von der Platte zu gehen.“ Ist sich Trainer Thomas Eichinger vor dem Spiel sicher.

Die Nordoberpfälzerinnen haben diese Woche noch viel an der Abstimmung in der Abwehr gearbeitet und mit einem Testspiel gegen die Damen vom ESV Regensburg III versucht weiter im Rhythmus zu bleiben.

Die HC-Damen würden sich wieder über viele, lautstarke Anhänger freuen und hoffen das die Stimmung wieder annähernd so gut wird, wie vor Wochenfrist beim Auswärtsspiel in Regensburg.Nachdem die kleineren Verletzungen vom Wochenende bei allen Spielerinnen ausgeheilt sein dürften, kommen vermutlich für den HC Weiden zum Einsatz.

Nina Rittner, Jasmin Häring, Aileen Häuber, Maria Schlosser, Luisa Ruhland, Nadine Roith, Sarah Eichinger, Elena Baunoch, Stefanie Bräunlein, Jacqueline Konrad, Julia Hanauer, Jenny Hermann, Laura Venzl, Lisanne Röhr und Lisa Roy.

Posted in Damen.

Richy