Männliche B Jugend erfolgreich gegen Tuspo Heroldberg

Am Sonntag begrüßte die männliche B Jugend den Tuspo Heroldsberg in der Mehrzweckhalle. Die Gäste verloren ihr Auftaktspiel in heimischer Stätte mit 18:22 gegen TSV 04 Feucht II. Die HC´ler konnten nach dem 29:15 Sieg gegen Eibach sich in guter Verfassung dem heimischen Publikum präsentieren.
Trainer Wachsmann vertraute zum Anfang dem gleichen Team wie gegen Eibach. Die Weidener wollten wieder aus einer sicheren Abwehr den Gegner den Schneid abkaufen. In den ersten zwei Minuten erzielte kein Team ein Tor, eher ein vorsichtiges Abtasten war da gefragt. Wobei jetzt schon auffiel das den Gastgeber in der ersten Hälfte das Tore werfen schwer fiel. Entweder ging der Wurf am Tor vorbei oder man warf direkt auf den Tormann. Trotz der schlechten Wurfausbeute konnte sich der HC über ein 3:0 auf 9:1 in der 12. Minute absetzen. Die Gäste fanden kein Mittel gegen die starke Abwehr der Weidener. Einzig allein Trunzer von Heroldsberg fand ab und zu eine Lücke und konnte sich dreimal erfolgreich in den ersten 25 Minuten in die Torliste eintragen. Bis zur Halbzeit konnten die Gastgeber Ihren Vorsprung auf 16:4 erhöhen.
Nach Anpfiff zur zweiten Hälfte konnte sich innerhalb von zwei Minuten der HC´ler Maurice Wachsmann 4-mal erfolgreich durchsetzen und erhöhte den Vorsprung auf 20:4. Erst mit dem 21:5 meldete sich die Heroldsberger zurück ins Spiel. Trainer Wachsmann nutze die Dominanz seines Teams und ließ seine zweite Reihe ran. Allen voran Matthes Böttcher nutze seinen Einsatz und konnte sich mit drei Toren und starker Abwehrleistung auszeichnen. Erfreulich war im Spiel der Weidener das vermehrt der Gegenstoß erfolgreich genutzt werden konnte. Der Vorsprung der Gastgeber wurde stetig ausgebaut und am Ende zeigte die Anzeige das Endergebnis von 34:11.
Neben dem tollen Ergebnis freute sich Trainer Wachsmann über die Leitung von Simon Kostial, der seine Grundschnelligkeit geschickt einsetze und das ein oder andere Mal seinen Abwehrspieler förmlich enteilte. Am kommenden Samstag steht ein anderer Gegner auf das Papier, die Weidener reisen zum Tabellenführer HC Erlangen III.
Es spielten für den HC: Kevin Tarada (Tor), Maurice Wachsmann (14), Fabian Vogel (1), Marius Kloos (3), Felix Marterer (5), Simon Kostial (7), Felix Kurzwart (1), Hubert Dirnberger und Matthes Böttcher (3).

Posted in männliche B-Jugend.

Tom