Weiden gegen Weiden. HC Damen gewinnen auch „Auswärtsspiel“

Mit 29:13 gewannen die Damen des HC Weiden auch das Rückspiel gegen die Lokalrivalinnen der DJK. Bei beiden Teams gab es im Vergleich zur letzten Begegnung personelle Veränderungen. Während sich bei der DJK einige Spielerinnen zurückmeldeten, andere absagen mussten, kamen beim HC diesmal die Neuzugänge Jacqueline Konrad und Elena Baunoch, sowie Jugendspielerinnen zu längeren Einsätzen. Im Tor sprangen Alex Stahl und die Jugendspielerin Anna-Lena Beer erfolgreich für die abwesende Steffie Bräunlein ein. Jenny Hermann fehlte krankheitsbedingt.

In der erneut gut besuchten Partie gelang es den Damen des HC nach wenigen Minuten so gut wie jeden Angriff der Gegnerinnen abzuwehren. Lediglich viermal mussten die HC Keeperinnen in den ersten 30 Minuten hinter sich greifen. Unzufrieden war das Team allerdings mit der eigenen Torausbeute. Zu viele Großchancen ließ man liegen. Würfe neben den Kasten oder zu zentral auf die Torfrau führten dazu, dass der Vorsprung nach 30 Minuten nur 7 Tore betrug (11:4).

In der Halbzeitbesprechung nahm sich die Mannschaft vor, die Trefferquote im Teil 2 der Partie zwingend zu erhöhen. Die DJK stellte zu Beginn auf eine 5:1 Abwehr um und kam so zu dem ein oder anderen Tempogegenstoß nach Ballgewinn. Diese Maßnahme führte aber auch zu zusätzlichen Räumen für den HC-Angriff. Nina Rittner und Maria Schlosser zogen regelmäßig die ungeteilte Aufmerksamkeit der DJK-Defensive auf sich und schufen damit die Lücken für Ihre Mitspielerinnen. Speziell Jasmin Häring, Aileen Häuber und Lisanne Röhr nutzten diese Räume und erzielten zusammen 21 Tore. Zwei Gelegenheiten die 30 voll zumachen, ließ das Team ungenutzt und so dokumentierte die Anzeigentafel letztendlich einen dennoch deutlichen 29:13 Sieg des HC.

Es ist allen bewusst, dass man trotz des schönen Erfolgs in der Konzentration und Entschlossenheit die letzten Prozente noch zulegen muss, um im Heimspiel am Samstag gegen die unbequemen Regensburgerinnen nichts anbrennen zu lassen.

Es spielten: Spieler: A. Stahl, A. Beer (TW), E. Baunoch, S. Eichinger (2), J. Häring (9/2), A. Häuber (8), J. Konrad, N. Rittner (2), I. Rath-Lux (1), L. Röhr (4), L. Ruhland, M. Schlosser (3), L. Venzl

 

Posted in Damen, Spielberichte.

Rainer Löw