Männliche C-Jugend setzt Siegesserie fort

Am Sonntag hatte die männliche C-Jugend es mit Tabellennachbarn TV Wackersdorf zu tun. Die TV´ler sind souverän mit 8:0 Punkten in die Saison gestartet. Anschließend mussten die Gegner Federn lassen gegen die beiden Erstplatzierten Mannschaften. Trotzdem warnte Trainer Tom Wachsmann sein Team es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und Ihr Spiel zu machen.

Mit fast voll besetzter HC Bank, während der Gegner kein Auswechselspieler aufweisen konnte, ließen es die Gastgeber erstmal ruhig angehen. Anfangs mit Absprachen Problemen in der Abwehr, erarbeiteten sie sich jedoch im Angriff eine Chance nach der anderen. Leider fehlte noch ein wenig das Wurfglück und beide Teams gingen beim Halbzeitstand von 10:5 in die Pause.

Die zweite Halbzeit war ein ganz anderes Bild. Die Weidener kamen voll motiviert aus der Kabine und überrollten förmlich den TV Wackersdorf. In der Abwehr ließen die HC´ler fast nichts mehr zu, egal wer auf dem Platz stand, die Gäste kamen nicht durch. Im Angriff wurde beherzt durch Freilaufen im Rückraum und Einläufe der Außen die Abwehr schwindlig gespielt und fast jeder Wurf war ein Treffer. So endete die Partie nach 50 Minuten mit 28:8 für den HC Weiden. Wieder einmal mehr war die Abwehr mit entscheidend, nur 3 Tore konnten die Gäste im zweiten Durchgang erzielen!

Nach schlechtem Saisonstart haben sich so die Jungs von Trainer Wachsmann auf den 4. Platz vorgeschoben, punktgleich mit dem Drittplatzierten. Nun geht es in die verdiente Winterpause, die Saison startet erst wieder am 21.01.2017.

Tom Wachsmann ist sehr stolz auf seine Jungs, sie haben alle Anweisungen und das neu Erlernte im Training mit Bravour umgesetzt. Nun heißt es weiter dran bleiben. Daher wird das Team am 20.12. gegen ASV Auerbach ein Freundschaftsspiel noch bestreiten. „Sonst rosten mir die Jungs noch ein“ so der Trainer.

Posted in männliche C-Jugend.

Tom